kinder in berlin. und überall.

So geht es: wenn die Berliner Zeitung eine Serie über Kinder in Berlin macht, dann gehört dazu natürlich auch ein Artikel über ein Kind mit einer Behinderung: „Gute und schlechte Tage.“

Wie schön, dass unser Elternzentrum an zweiter Stelle unter Beratungsstellen gelistet wird, das zeigt auch, wie weit wir in knapp anderthalb Jahren Vereinsarbeit schon gekommen sind; und wir sitzen am Runden Tisch zum Thema Schulhelfer [#], was die Senatsverwaltung vor anderthalb Jahren sicherlich auch nicht zugelassen hätte.

Inklusion, das ist ja noch nicht viel mehr als ein Traum. John ist nirgendwo ein Teil des Ganzen, obwohl ich es schon oft versucht habe. Aber wer weiß, vielleicht lässt sich etwas bewegen, immerhin gibt es dazu nun einen schönen Kinospot: Schulchor.