schweres herz [0].

»Schweren Herzens haben wir von John Abschied genommen«, stand auf unserer Danksagungskarte an Angehörige und Freunde. Die Karte mit dem Bild von John steht auf meinem Schreibtisch, jeden Tag sehe und lese ich sie, und deshalb habe ich mein Buchprojekt »Schweres Herz« genannt. Ich werde hier nun einfach mal die ersten drei Kapitel einfügen, die mehr oder weniger fertig sind. In den nächsten Monaten habe ich leider wieder viel Arbeit, so dass ich nicht weiß, wie sehr ich dazu komme, die weiteren Kapitel zu überarbeiten. Aber es hat ja auch keine Eile.

2 thoughts on “schweres herz [0].

  1. Antworten

    […] Scheele-Knight schreibt über den Verlust ihres Sohnes, die Trauer und über den Tod. Schweres Herz so fängt es an und es sind drei Kapitel, die man festhält, die man mitnimmt in das eigene Herz […]

  2. Antworten
    LibbyD - 6. März 2018

    Liebe Gabi, liebe Elisabeth, lieber Peter, wenn sich zwei Augen schließen, ein Liebes von uns geht und wir so sehr vermissen, das Herz, das stille steht. Das Herz, das ausgeschlagen, der Mund, der nicht mehr spricht, dies ist so schwer zu tragen, das fassen Worte nicht. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt auch Gerhards Mutter. In liebevoller Verbundenheit Brigitte und Günther

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.