7 thoughts on “porträt.

  1. Antworten
    Kiezkickerde - 1. März 2019

    Sieht gut aus. Magst du vielleicht auch noch das Foto mit dazu packen, was als Vorlage diente?

    Es fühlt sich selbst für mich seltsam an, ihn da nun an der Wand hängen zu sehen. Ich habe eure Reisen immer verfolgt, und weiß um eure Geschichte, umso mehr erstaunt es mich, dass du nun ein gezeichnetes? Bild von ihm aufhängst, in der (angenommenen) Größe- aber wie gesagt, vom technischen Aspekt her finde ich es wirklich gelungen, wunderschön. 🙂

  2. Antworten
    Monika - 2. März 2019

    Habe das Foto mal darunter gesetzt. Die Größe meines Beitragsbildes war wahrscheinlich irreführend. Ich kann mit dem neuen Design von WordPress noch nicht so umgehen. Habe jetzt aber herausgefunden, wie man die Bilder auch kleiner erscheinen lassen kann. Jedenfalls ist das gemalte Bild 30×40 cm groß…

    1. Antworten
      Kiezkickerde - 3. März 2019

      Danke. Wirklich schön umgesetzt. 🙂

  3. Antworten
    Brigitte - 2. März 2019

    Wirklich ein wunderschönes Bild. Es zeigt, wie präsent er war. Ein Zentrum, ein Mittelpunkt, nicht in der Lage, sich an die Welt zu verwässern. Schade, dass er gestorben ist.

  4. Antworten
    regina - 3. März 2019

    katia kelm hat ein familienbild gemalt. in johns gesicht sehe ich die gesichter der eltern. übermorgen sind es drei jahre… herzliche grüße an die besten eltern der welt.

    1. Antworten
      Monika - 3. März 2019

      ❤️

  5. Antworten
    Corsa - 30. August 2019

    Das ist so wunderbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top